«Im Photo hat sich etwas vor eine kleine Öffnung gestellt und ist dort geblieben»
Roland Barthes in «Die helle Kammer»

Als frei schaffender Fotograf fotografiere ich in Schwarzweiss. Hauptsächlich Landschaften in der Schweiz und auf Auslandreisen. Orte wie die Champagne mit ihrem wunderbaren Süntelbuchenwald oder das Häftli bei Büren a.A. besuche ich immer wieder, suche neue Perspektiven, anderes Licht oder eine spezielle Witterung. Oder dann hilft mir das Wetterglück wie auf der Antarktisreise mit vielen dramatischen Wolken, Nebel, Regen Schnee und als Tüpfelchen auf dem I die perfekten Sonnenstrahlen durch ein Wolkenloch auf die grossartigen Eisberge.